CD-REVIEWS

 

Metalstorm.de  schrieb am 13.01.2004


Crikey - "Welcome To My World"
 (EP)

CRIKEY kommen aus dem Krefelder Death/Thrash Umfeld und sind so was

wie eine All Star Band.

Immerhin finden sich hier (Ex-) Member von Bands wie

BLOOD RED ANGEL, HATE FACTOR, FERNGULLY, EVERON,

NIGHT IN GALES oder CORONATION ein,

oder waren zumindest an den Aufnahmen beteiligt.

Aber inzwischen existiert ein festes Line-Up, welches durchaus

semiprominente Züge trägt. Und wer sagt, das viele Köche den Brei verderben,

der findet hier die Antithese zu seiner Aussage.

Mit ihrem Anspruch Musik im Geiste von Devin Townsend zu machen,

stoßen CRIKEY in Dimensionen vor, die dem Rezensentenohr sehr schmeicheln.

So eingesetzt wie hier, finde ich Keyboards richtig geil,

man erahnt es, aber es drängt sich nicht auf.

Der mehrstimmige Gesang tut ein Übriges und das Doublebassspiel

ist eine Qual für die Nackenmuskeln, aber so wollen wir es ja, oder

CRIKEY verstehen es Melodie und Härte in einer Weise zu verbinden,

dass es eine wahre Freude ist.

Und selbst die female Vocals beim Song „Leave“ passen perfekt ins Songgefüge

und wirken eben NICHT als Fremdkörper! Solche Demos sind es,

die mich immer wieder hoffen lassen.

Scheisse, was geil! Zu beziehen wird das Ganze sein über die Homepage.

Allerdings sind die Scheiben noch nicht gepresst,

aber der Preis sollte so ca. 5 € betragen.


(Tequila - 13.01.2004) 95 von 100 Punkten