Pics vom 24.05.2008

                        Rage Against Racism Festival /

                         

                        Duisburg Rheinhausen

         

                   

                  .:CRIKEY:   www.metalnews.de  .
                  Als nächstes steht die Ausnahmeband CRIKEY um Produzent/Sänger/ Songwriter/Tontechniker und was weiß ich noch alles, Klaus Spangenberg, auf dem Programm. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Sphere Metal. Wenn man sich dann diese Mischung aus Thrash / Power / Death / Heavy Metal anhört, wird einem klar warum. Die 7 Jungs und das Mädel an der Geige entführen einen in andere Sphären. Kraftvoll gerade die Sangesduelle und zugleich eingängig und sanft durch die beruhigenden Klänge des Streichinstruments. Das ganze kann man schwer beschreiben, wenn man es nicht gehört hat.
                  CRIKEY nutzen den Auftritt, um die gerade veröffentlichte neue CD „Future of the Loss“ zu promoten. Dem Publikum gefällt es und mir auch. Schade, dass nach knapp 40 Minuten schon wieder die Bretter geräumt werden müssen.

                  Autor: Stina Eeltink [Stina] | 13.07.2008 |